La Esperanza

Verlässt man die Cañadas in Richtung San Cristóbal de La Laguna kommt man zwangsläufig durch La Esperanza – das gleiche gilt natürlich auch für die Gegenrichtung.

Wer den Duft von gegrilltem Fleisch und Knoblauch in Verbindung mit Rosmarin liebt, der ist am Sonntag in La Esperanza richtig. Hier kommen am Wochenende die Santacruceros zahlreich her, um in den vielen Lokalen, die die Straßen säumen, mit der ganzen Familie zu essen. Anschließend werden Verdauungsspaziergänge gemacht.

In letzter Zeit hat sich der Ort herausgeputzt, ist jedoch ohne nennenswerte Sehenswürdigkeiten. Der Ort liegt in einer Höhe von 850 Metern und es kann im Winter ziemlich kühl werden. Dann sieht man die Einwohner mit dicken Umhängen aus Schafwolle – etwas schneller als sonst – auf den Straßen gehen. In unmittelbarer Nähe findet man den Nordflughafen „Los Rodeos“, der sich langsam wieder von nationalen- zum internationalen Flughafen entwickelt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.