Arona

Arona ist eine der Gemeinden auf Teneriffa, die in den letzten 30 Jahren einen fast unvergleichlichen Aufschwung erlebt hat. Heute hat sie mehr als 50.000 Einwohner in der gesamten Gemeinde. Sie befindet sich im äußersten Süden der Insel. Arona hat neben dem Tourismus noch Bananenzucht, Tomatenanbau und Blumen als Einkommensquelle. Vermarktet wird das Ganze durch die „Cooperativa de Agriculturas del Valle de San Lorenzo“. Weiterhin gibt es durch den Hafen von Los Christianos Fischerei, Fahrgast- und Gütertransport, sowie die „Cofradia de Pescadores“, die diese Einrichtung zu einer der wichtigsten des gesamten Archipels machen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.